Flüchtlingshilfe

Pinneberg

Kalender/تقويم / calendar

Jun
1
Mi
Offenes Café mit kreativem Angebot und Beratung @ Dolli Einstein Haus
Jun 1 um 9:00 – 11:00

Offenes Cafe´ mit kreativem Angebot und Beratung bei alltäglichen Lebensfragen

Leitung: Anette Jaschke

Ort: Dolli Einstein Haus, Aschhooptwiete 23 a,

Lesen Sie hier  den vollständigen Kursplan vom AWO Familienzentrum Dolli Einstein Haus 

Offene Fahrradwerkstatt @ Geschwister-Scholl-Haus
Jun 1 um 14:00 – 18:00

Jeden Mittwoch findet im Geschwister-Scholl-Haus eine offene Fahrradwerkstatt mit und für Geflüchtete statt. Weitere Tüftler werden gesucht. Alte Fahrräder werden gemeinsam wieder verkehrstüchtig gemacht und stehen gegen eine geringe Schutzgebühr zur Verfügung.

Offenes Angebot: Mütter-Kind- Treff für Flüchtlingsfamilien @ Familienräume
Jun 1 um 14:00 – 16:00

Die Familienräume bieten kostenlos ein Mütter-Kind- Treff für Flüchtlingsfamilien an

Wir heißen unsere neuen Nachbarn mit einem Mütter-Kind-Treff willkommen. Er bietet Müttern und ihren kleinen Kindern die Möglichkeit, sich zu begegnen und kennenzulernen. Mütter können sich austauschen und andere Frauen in vergleichbaren Situationen kennenlernen:
Wann? Jeden Mittwoch von 14.00 bis 16.00 Uhr

Lesen Sie hier mehr und hier zur Website.

Ansprechpartnerin: Frau Alpen:    Nicole.Alpen@freenet.de     oder    0163 83 41 047

Ort: PIZ, 1.Stock, von der Treppe aus gesehen nach hinten links.

Flyer Mütter-Kind-Treff auf Arabisch

Flyer_Neue Nachbarn

Hausaufgabenhilfe
Jun 1 um 14:15 – 15:45

Lesen Sie hier  den vollständigen Kursplan vom AWO Familienzentrum Dolli Einstein Haus 

wöchentliches Angebot: Offener Malkreis @ Geschwister Scholl Haus
Jun 1 um 17:00

Mittwochs – 17.00 Uhr bis 18:30 Uhr

 

Ort: Geschwister-Scholl-Haus, Bahnhofstraße 8

Mehr hier.

offenes Angebot: Computerclub @ HAFEN PInneberg
Jun 1 um 18:30 – 20:30

Neu: Der Computerclub „im HAFEN“

Ab Mittwoch den 10.März 2016 sind alle die sich für Computer interessieren, gerne mit der Technik basteln, Fragen haben oder sich mit der Nutzung von Computern befassen möchten herzlich eingeladen vorbei zu kommen.

Ab April (vielleicht auch früher)wird es Vorort auch die Möglichkeit geben das Internet zu nutzen, zu Scannen oder zu Drucken.  

In Planung sind:

  • Workshop: Bedienung Mailinglisten und Wiki
  • Kurs: Deutsch lernen mit dem Computer
    • Wo finde ich Online-Kurse?
    • Wie bediene ich Online-Kurse?
  • Internationales Starterkit für gespendete Computer

Ort: HAFEN Pinneberg (Am Rathaus 10), Raum Erdbeere

Eingang AKAD

Treffen: Ehrenamtlichen Begleiter_ innen (Mai-Termin um eine Woche verschoben) @ Hafen Pinneberg
Jun 1 um 19:00 – 21:00

Treffen der Ehrenamtlichen Begleiter_ innen

Oberthema im Mai: Geflüchtete Frauen, Schwangerschaften und Kinder

Zu Gast: Claudia Rothefluh, Schwangerschaftsberatung der AWO

Mittwoch 11.Mai 2016, 19.00 Uhr (normalerweise jeden erstem Mittwoch im Monat)

Nächstes Treffen am Mittwoch, den 1. Juni 2016.

Veranstalter: Alle Ehrenamtlichen die den Termin gestalten möchten, Koordination über die Stadt Pinneberg

Zielgruppe: Ehrenamtliche die Geflüchtete Begleiten, auch für Interessierte sind willkommen

Ort: HAFEN Pinneberg, Am Rathaus 10, 1.OG

Eingang AKAD

Jun
2
Do
Fortbildung: Geflüchtete Frauen im Beratungskontext (Hamburg) @ Dorothee-Sölle-Haus,
Jun 2 um 10:00 – 16:00

Fortbildung: Geflüchtete Frauen im Beratungskontext

Viele geflüchtete Frauen sind im besonderen Maße schutzbedürftig. Schon ihre Fluchtgründe stehen oft im Zusammenhang mit ihrer Rolle in der Gesellschaft. Auf der Flucht sind sie Übergriffen und Gewalt ausgesetzt. Hier in Deutschland ist ein Teil von ihnen auf Grund von Schwangerschaften, als Mütter von kleinen Kindern und als Ehefrauen in einer besonderen aufenthaltsrechtlichen Situation.

Die Fortbildung richtet sich an TeilnehmerInnen, die haupt- oder ehrenamtlich an der Arbeit mit Flüchtlingen Interesse haben und mehr wissen wollen über rechtliche Hintergründe und Hilfsmöglichkeiten.

 

Wann? 02.06.2016 von 10.00-16.00 Uhr, Raum 9

Wo? Dorothee-Sölle-Haus, Königstr. 54, 22767 Hamburg

Wer: Diakonie Hamburg /Fluchtpunkt

Referentinnen: Fluchtpunkt

 

Anmeldung nur per email (bis zum 20.05. 2016) an:

anmeldung.me@diakonie-hamburg.de

Bitte Namen, Einrichtung und Telefon angeben.

Rückfragen Marjan van Harten; Referat Migration; Tel: 040-30620-434

Kosten (ohne Mittagessen): 35,-€ für Mitglieder des Diakonischen Werkes, 45,-€ für Nicht-Mitglieder

Der Teilnehmerbeitrag ist bar am Tag der Veranstaltung zu entrichten. Eine Teilnahme ist nur nach schriftlicher Bestätigung möglich.

Diese erhalten Sie ab dem 04. Mai 2016.

 

Falls Sie den Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir um Abmeldung bis 10 Tage vor der Veranstaltung. Wenn wir keinen Ersatz für Sie finden (oder Sie einen Ersatz stellen) sowie bei Nichterscheinen, stellen wir Ihnen den Teilnahmebeitrag in Rechnung. Weitere Informationen finden Sie in unsere Teilnahmebedingungen.

Die Teilnahmegebühren für Fortbildungen sind stark vom DW subventioniert. Ziel ist die regelmäßige Qualifizierung der Mitarbeitenden unserer Einrichtungen in Hamburg und der Nordkirche. Die Fortbildung steht Mitarbeitenden anderer Wohlfahrtsverbände offen.

___________________________________________________________________

 

 

Wöchentliches Angebot:Interkultureller Spielkreis für Eltern und Kinder von 1-4 Jahren @ Dolli Einstein Haus
Jun 2 um 10:00 – 12:00

Interkulturelle Spielgruppe für Eltern mit Kindern von 1 bis 4 Jahren

Jeden Donnerstag von 10.00 bis 12.00 Uhr

Leitung: Anette Jaschke

Ort: Dolli Einstein Haus, Aschhooptwiete 23 a

 

Lesen Sie hier  den vollständigen Kursplan vom AWO Familienzentrum Dolli Einstein Haus 

 

 

Beratung: Sprachkursberatung der Diakonie
Jun 2 um 15:00 – 17:00

Neu ankommende geflüchtete Menschen können sich jeden Donnerstag zwischen 15 und 17 Uhr zu Sprachkursangeboten des Diakonievereins Migration beraten lassen.

Sprachkursberatung der Diakonie für Integrationskursteilnehmer am Montag und Dienstag von 8:00 bis 14:00Uhr.

Ort: Bahnhofstraße 41

Cafe Pino Donnerstag @ Bahnhofstr.
Jun 2 um 15:00 – 19:00

pino café international Das „pino café international“ ist ein Treffpunkt für Flüchtlinge des Diakonievereins Migration. Ziel des Treffpunktes ist es Flüchtlinge aus dem Kreis Pinneberg zu unterstützen. Mit unseem café bieten wir die Möglichkeit Kontakte zwischen und mit Flüchtlingen zu knüpfen. Das Erlernen der deutschen Sprache wird durch Sprachkurse sowie Sprachpartnerschaften gefördert. Regelmäßige Veranstaltungen, gemeinsame interkulturelle Feste sowie Projekte für Kinder sollen ebenfalls dazu beitragen, dass sich jeder, gleich welcher Herkunft und Religion in unserem Kreis wohlfühlt und eine menschliche wie auch Erfolg versprechende Unterstützung bei seiner Integration erlebt. Das „pino café international“ ist dienstags und donnerstags in der Zeit von 15:00 bis 19:00 Uhr geöffnet.

pinowebsite_018

Kleiderkammer DRK @ DRK Wundertüte
Jun 2 um 16:00 – 18:00

Jeden Donnerstag bietet die DRK-Wundertüte von 16-18Uhr kostenlose Kleiderausgabe für Geflüchtete (mit Ausweis) an.

Refugees (with identity Card) can „shop for free“, each thursday 4-6pm

 

Kleiderkammer für Damen, Herren und Kinder @ Hafen PInneberg
Jun 2 um 16:00 – 18:00

Flyer Kleiderkammeer

Die Kleiderkammer möchte vorranging neu angekommene Geflüchtete mit Kleidung versorgen.

Unsere Öffnungszeiten:

jeden Dienstag von 15 – 16 Uhr nur für Damen
jeden Dienstag von 16 – 18 Uhr für Damen, Herren und Kinder
jeden Donnerstag von 15 – 18 Uhr für Damen, Herren und Kinder

Ihr findet uns im HAFEN Pinneberg, Am Rathaus 10, Pinneberg, 1. OG. Das ist hinter dem „1-EUR-Würstchenstand“ und gegenüber dem Reformhaus in der Arkade zwischen Rathauspassage und Lindenplatz.

Eingang AKAD

Spenden:  bitte nur Dienstags und Donnerstags von 9-11 Uhr oder nach Vereinbarung unter: 0176-85022011

Jugendprojekt: Internationale Theatergruppe (mit Anmeldung) @ Geschwister Scholl Haus
Jun 2 um 16:30 – 18:00

Ab dem 10. März 2016 trifft sich die Internationale Theatergruppe jeden Donnerstag. Eine Anmeldung für das kostenlose Angebot ist notwendig.

TheatertruppePI_Postkarte_vorn_3sprachigTheatergruppePI_Postkarte_hinten3sprachig