Flüchtlingshilfe

Pinneberg


Hinterlasse einen Kommentar

Ehrenamtstreffen am 01. März 2017

Unser nächstes Ehrenamtstreffen findet statt am Mittwoch dem 01. März um 19:00 Uhr bis ca. 20:30 Uhr im Hafen Pinneberg (am Rathaus 10, ehemalige AKAD-Gbeäude). Unsere Themen:

Ablauf:
19.00Uhr bis 19.10Uhr Begrüßung

19.10Uhr bis 19.50Uhr Runde Tische zu den Schwerpunktthemen:

  1. Freizeit (Moderation: Manfred Stache)
  2. Sprache (Moderation: Nicole Zahner)
  3. Arbeit (Moderation: Katharina Kegel)

Hier die Einladung.

Ulrike Bues / Katharina Kefel

 

 


Hinterlasse einen Kommentar

Kleider benötigt weiterhin Ihre Spenden!

Hier der heutige Aufruf im Pinneberger Tageblatt und der Pinnebeger Zeitung:Bericht

Die Pinneberger Kleiderkammer im ehemaligen AKAD-Gebäude, Am Rathaus 10, erstes Obergeschoss, benötigt weiterhin Spenden. Dringend gebraucht werden Herrenkleidung in den Größen S und M, Baby- und Kinderkleidung, Schuhe sowie Sportbekleidung. Außerdem werden Haushaltsgegenstände wie Töpfe, Geschirr, Gläser, Besteck, Bettwäsche, Decken, Handtücher und Kissen benötigt. Die Spenden werden kostenlos an Geflüchtete abgegeben.
Jeden Dienstag und Donnerstag zwischen 9 und 11 Uhr erfolgt die Annahme der Spenden, die Ausgabe ist jeweils Dienstag und Donnerstag von 15 bis 16.30 Uhr. Die Kleiderkammer ist ehrenamtlich organisiert und freut sich auch über neue Helfer. Kontakt kann über das Spendentelefon unter Telefon (0176) 85 02 20 11 aufgenommen werden.


Hinterlasse einen Kommentar

Kleiderkammer geschlossen

Die Kleiderkammer der Stadt Pinneberg, Am Rathaus 10, ist zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen. Im neuen Jahr wird am Dienstag und Donnerstag, 3. und 5. Januar, wieder Kleidung herausgegeben und angenommen. Die Annahme ist immer dienstags und donnerstags von 9 bis 11 Uhr geöffnet. „Es werden immer noch gut erhaltene und gewaschene Kleidungsstücke für Frauen, Männer und Kinder gebraucht“, so Stadtsprecher Stefan Krappa. Damenhosen seien bereits genug vorhanden, weiterhin werden auch Haushaltsgegenstände benötigt. Weitere Infos gibt es unter Telefon 0176 – 85 02 20 11.


Hinterlasse einen Kommentar

Jobcenter und Arbeitsagentur informieren

Hier der Bericht im PInneberger Tageblatt von 06.12.2016:

Nachrichten
Arbeitssuche für Flüchtlinge
Elmshorn
Um Flüchtlingen bei der Arbeitssuche helfen zu können, erhalten Flüchtlingshelfer von der Arbeitsagentur und Jobcenter Infos zu den aktuellen Regelungen und Zuständigkeiten. Dazu bietet die Agentur für Arbeit Elmshorn am Donnerstag, 15. Dezember, eine Infoveranstaltung am Damm 21 in Pinneberg an. Beginn der Veranstaltung unter dem Titel „Integration in den deutschen Arbeitsmarkt für Asylbewerber und Migranten“ ist um 17 Uhr. Dann werden die Referentinnen Brit Harder (Foto), Flüchtlingsbeauftragte des Jobcenters Pinneberg, und Tanja Sommerfeld, Migrationsbeauftragte der Agentur für Arbeit, Voraussetzungen für die Arbeitsaufnahme und Unterstützungsmöglichkeiten erläutern. Anmeldung per E-Mail an elmshorn.migration@arbeitsagentur.de.
ira

 


Hinterlasse einen Kommentar

Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe sucht Unterstützung für die Betreuung im Ratskeller

Im ehemaligen Ratskeller hat die Diakonie Räume für die Flüchtlingsbetreuung angemietet. Dort finden Sprachkurse statt als auch individuelle Beratung.
Ab sofort sind diese Räumlichkeiten auch außerhalb der normalen Beratungstätigkeit geöffnet:

Montag 17:00 – 20.00 Uhr und Mittwoch 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr.

Dazu stehen auch zwei Computer zur freien Verfügung. Durch das von der Firma Hass & Hatje gespendete Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer, Scanner) können auch Ausdrucke und Kopien angefertigt werden. An einem Computer kann man auch Skypen. Freies WLAN über Freifunk ist selbstverständlich auch vor Ort.

Weiterlesen