Flüchtlingshilfe

Pinneberg


Hinterlasse einen Kommentar

Sportabzeichenabnahme am 15.09.2016, verschiedene Sprachen

Sportabzeichenabnahme des VfL Pinneberg am 15.09.2016, 17.45 bis 19.30 Uhr, Kampfbahn B (An der Raa)

Am 15.09.2016 kann über das Sportabzeichen in den Sprachen Deutsch, Arabisch, Dari, Farsi, Paschto, Ordo und Englisch informiert werden. Die Sportler können bereits am gleichen Tag mit dem Sportabzeichen beginnen und dieses im September immer donnerstags oder freitags von 17.45 bis 19.30 Uhr auf dem Sportplatz Kampfbahn B fortsetzen.

Alle Mitwirkenden des 15.09.2016 werden eingeladen, im Anschluss an die sportlichen Aktivitäten gegen ca. 20.00 Uhr zu einem Getränke auf dem Sportplatz zu verweilen.

weitere Informationen zur Veranstaltung

 

 


Hinterlasse einen Kommentar

Ehrenamtstreffen am Mittwoch, den 7.9. um 19Uhr

Zum ersten Ehrenamtstreffen nach der Sommerpause lade ich Sie alle ganz herzlich ein.

Unter anderem werden Frau Harder und Frau Lamott vom Jobcenter Pinneberg zu Gast sein und das Thema  Arbeitsmarktzugang für Geflüchtete präsentieren, Neuerungen durch das Integrationsgesetz in diesem Lebensbereich ansprechen und Ihren Fragen Rede und Antwort stehen.

Eingang AKAD

 


Hinterlasse einen Kommentar

Der neue Newsletter der Flüchtlingskoordination im August ist da!

Hier geht’s zum NEWSLETTER

INHALT Newsletter August 2016

AUS PINNEBERG

Willkommens- und Integrationslotsen

Neues von den Betreuern und Betreuerinnen der Diakonie

Leitfaden Jobcenter

Informationsveranstaltung zum neuen Integrationsgesetz

Unternehmungen im Pinneberger Umland

Mehrsprachige Informationsveranstaltung zum Asylverfahren in Neumünster

Musikalisches Theaterstück zum Mitmachen für Grundschulkinder

Eröffnung einer Unterkunft für unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge

Bücherspende für geflüchtete Kinder

AUS DEUTSCHLAND, EUROPA UND DER WELT 

Neues über die ins Stocken geratene Bearbeitung der Asylanträge

Zugangszahlen und Situation in Schleswig-Holstein

Informationen zum Asylverfahren

Baderegeln

Kontoeröffnung nicht für alle möglich

Familiennachzug

Informationen aus dem Bundeskanzleramt

TERMINE

TIPPS UND INFOS FÜR GEFLÜCHTETE

 


Hinterlasse einen Kommentar

Treffen: Ehrenamtlichen Begleiter_ innen Oberthema: Spendenverteilung und Gewaltschutz (verschoben auf 7.7.!))

Das monatliche Treffen für und von ehrenamtlichen  und freiwilligen Begleiter_ innen von geflüchteten Menschen findet im Juli statt am Mittwoch auf Wunsch von Teilnehmern und Teilnehmerinnen am Donnerstag den 7.Juli, wie gewohnt um 19:00Uhr im HAFEN Pinneberg statt.

Oberthema ist im Juli:  Gewaltschutz und Spenden für geflüchtete Menschen in Pinneberg (u.a. Verteilung von Spenden).

Frau Bues lädt ein darüber zu sprechen wie vorhandene Spendengelder für die ehrenamtliche Arbeit verwendet werden sollen. Alle die ehrenamtlich aktiv sind, sind eingeladen sich daran zu beteiligen und ihre Erfahrungen welche Bedarfe bestehen aus dem Alltag einzubringen.

Zudem wird die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Frau Azzab-Robinson am Treffen teilnehmen, um mit den Interessierten zum Thema Gewalt und Gewaltschutz ins Gespräch zu kommen. 

Alle Informationen auch im Kalender

 


Hinterlasse einen Kommentar

Weltflüchtlingstag, 20. Juni 2016

65,3 Millionen Menschen waren bis Ende 2015 weltweit gezwungen ihre Heimat zu verlassen. Die vertriebenen Menschen sind asylsuchend, binnenvertrieben, sowie auch anerkannte Flüchtlinge. 12,4 Millionen dieser Menschen wurden im Laufe des Jahres 2015 vertreiben. 86% der Menschen auf der Flucht unter UN-Mandat suchten in Entwicklungsländern Schutz.  

Die aktuellen Zahlen veröffentlicht der UNHCR (Hochkommissariat für Flüchtlinge der Vereinten Nationen) jährlich am Weltflüchtlingstag.

Bericht des UNHCR


Hinterlasse einen Kommentar

Mit Recht gegen Diskriminierung!

Veranstaltung zum rechtlichen Diskriminierungsschutz von Geflüchteten

Viele Flüchtlinge sind im letzten Jahr nach Deutschland und Schleswig-Holstein gekommen. Vielerorts sind Willkommensinitiativen entstanden – doch gleichzeitig erstarkt ein flüchtlingsfeindliches gesellschaftliches Klima und tätliche Angriffe auf die Schutzsuchenden nehmen zu.

In der Infoveranstaltung werden folgende Fragestellungen behandelt:

  • Ab wann kann man von Diskriminierungen sprechen?
  • Welchen rechtlichen Diskriminierungsschutz gibt es?
  • Wann gilt das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG)?
  • Welche Handlungsoptionen habe ich als Unterstützerin und Unterstützer, wenn ich mitbekomme, dass Geflüchtete diskriminiert werden?
  • Wie kann ich mit einem flüchtlingsfeindlichen Klima im Alltag umgehen?  

Datum: 14.Juni 2016

Ort: HAFEN Pinneberg, am Rathaus 10, 1. OG

Zeit: 19:00 – 21:00h

Zielgruppe:  Für Unterstützerinnen und Unterstützer von Geflüchteten, sowie alle Interessierten

Veranstalter: IQ SchleswigHolstein „Mit Recht gegen Diskriminierung! Blickpunkt Migrationshintergrund und Arbeitsmarkt“

In Kooperation mit: Der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Pinneberg (Frau Azzab

Robinson) und der Flüchtlingskoordination der Stadt Pinneberg (Frau Kohbrok)

Zu Planungszwecken melden Sie sich bitte vorher unter kohbrok@stadtverwaltung.pinneberg.de an.

Mit Recht gegen Diskriminierung!(2)